Karotten-Ingwer-Kokossuppe

Dieses Rezept ist perfekt für kalte Wintertage, wenn ihr durchgefroren vom Skifahren oder Schlitteln nach Hause kommt. Es ist wunderbar schnell zubereitet und schmeckt hervorragend mit einem frischen Stück Brot. Also macht es zu Hause gemütlich und lasst euch langsam von innen aufwärmen.

Foto: © simply recipes

Zutaten ( 4 Personen) :

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Ingwer

  • 1kg Karotten

  • 1l Gemüsebrühe

  • 250ml Kokosmilch

Zubereitung:

  1. Schneide die Zwiebel, Knoblauch und Ingwer klein. Nicht jeder hat den intensiven Geschmack von Ingwre gleich gern, deshalb müsst ihr ein wenig ausprobieren, was euch am besten schmeckt. Probiert es zuerst vielleicht mal mit einem 2-3cm langen Stück. Dünste nun alles in ein wenig Olivenöl an.

  2. Würfle auch die Karotten und dünste für einige Minuten weiter an. Füge dann die Gemüsebrühe hinzu und lasse das ganze ungefähr 15Minuten köcheln, bis die Karotten sehr weich sind.

  3. Nimm die Pfanne vom Herd und püriere gut. Wenn du keine Stückchen mehr siehst, kannst du die Kokosmilch hinzufügen und nochmals kurz aufkochen.

  4. Schmecke die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und serviere sie mit einem Stück Brot

Zubereitungszeit: 30 min


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv